Bilder bearbeiten gehört mittlerweile zum Arbeitsalltag. Egal ob Du angestellt bist oder selbstständig arbeitest. Das richtige Tool zu finden ist wichtig. Mit PIXLR ist Bilder bearbeiten kostenlos und super einfach!

Pixlr ist ein kostenloses Bildberarbeitungsprogramm. Mit Pixlr kannst Du Bilder bearbeiten kostenlos über einen Browser. Solche Tools gibt es mittlerweile einige. Trotzdem sticht PIXLR aufgrund der Bedienungsweise besonders heraus. Die Funktionsweisen ähneln teilweise Photoshop. Und das beste: es ist kostenlos und ohne Anmeldung überall nutzbar!

Die Nutzeroberfläche ist übersichtlich und leicht zu verstehen!

Bilder bearbeiten kostenlos und leicht gemacht!

Mit Pixlr ist Bilder bearbeiten kostenlos. Es geht ganz einfach und ohne Anmeldung. Zuerst lädst Du über den Browser Bilder hoch. Dann kannst Du kostenlos Bilder bearbeiten. Auf dem Youtube Kanal von Pixlr findest Du Tutorials. Anschließend speicherst Du es auf Deinem Computer ab. Et Voilà: schon hast Du schöne Bilder für Dein Projekt!

Pixlr bietet alle notwendigen Funktionen der Bildbearbeitung an. Du kannst Formate wie PNG, JPEG, BMP und GIF speichern. Außerdem kannst Du auch Photoshop-Dateien mit Pixlr bearbeiten.

Die Bearbeitung mit Pixlr Editor und Express laufen über den Browser. Express gibt es auch im Apple App Store und im Google Play Store. Wichtig für die Browser-Version: Du brauchst eine stabile Internetverbindung.

Pixlr Editor, Express und Pixlr-O-Matic

Bei Pixlr gibt es verschiedene Varianten: Editor, Express und Pixlr-O-Matic. Mit allen drei Optionen ist Bilder bearbeiten kostenlos!

Erstens: Mit dem Foto Editor steht Dir das komplette Programm zur Verfügung.
Zweitens: Bei Open Express helfen Dir Die selbsterklärenden Symbole bei der Bildbearbeitung. Diese Funktionen stehen zur Verfügung:

  • Zuschneiden, Drehen und Größenanpassung
  • Auto-Fix: Anpassen der Lichtverhältnisse
  • Farb-Tools: Kontrast und Helligkeit
  • Lichteffekte
  • Schärfe und Unschärfe
  • Filter und Overlays
  • Bildränder
  • Rote Augen Fix
  • Helle Zähne Fix

Drittens: Die letzte Option ist das O-Matic-Tool von Pixlr. Das eignet sich besonders für die Nutzung verschiedener Effekte.

Weitere Funktionen

Mit den Werkzeugkisten von Pixlr hast Du endlose Möglichkeiten. Zum Beispiel kannst Du Malen, Zuschneiden, Freistellen oder Nachbearbeiten. Außerdem gibt es ein Text- und Radiergummi-Tool. Du kannst Bilder transformieren, verzerren oder spiegeln. Mit dem History-Tool kannst Du alle Schritte nachverfolgen. Kontrast- und Farbanpassungen sind in unzähligen Abstufungen möglich. Außerdem gibt es eine automatische Tonwertkorrektur. Mit den Filtern verpasst Du deinen Bildern den perfekten Look.

Hochwertige Stockfotos suchen